banner


Kindertrauergruppe

Der ambulante Kinder Hospizdienst des Freundeskreises Hospiz Dithmarschen e.V. bietet Kindern und Jugendlichen Hilfe und Unterstützung an, die den Tod eines nahen Angehörigen betrauern, genauso aber auch jungen Menschen in denen ein Elternteil schwer erkrankt ist, oder von ihnen gepflegt wird.

Unser Angebot:

Wir möchten jungen Menschen die Möglichkeit geben, in einem geschützten und beständigem Raum ihren individuellen Trauerweg zu finden. Hierbei werden Kinder von einer für diese Aufgabe ausgebildeten ehrenamtlichen Hospizbegleitperson unterstützt.
Wir bieten 14-tägige Gruppentreffen für Kinder und Jugendliche.
Die Begleitperson (Eltern, Großeltern, erwachsene Geschwister) haben parallel die Möglichkeit, sich unter Leitung einer Trauerbegleiterin auszutauschen.
Begleitung von Kindern und Jugendlichen, die von der Erkrankung und dem bevorstehenden Tod eines nahen Angehörigen betroffen sind. Viele von ihnen übernehmen große Teile der Pflege und brauchen ein Forum für ihre Ängste und Nöte. Scham sowie Ängste über eine Herausnahme aus der Familie lassen sie jedoch schweigen. Ihnen sollte Entlastung durch Gespräche und Austausch ermöglicht werden.

Inhalte der Trauerbegleitung

Informieren und aufklären:

Der Ambulante Kinderhospizdienst informiert an Schulen und Institutionen über die Themen Tod und Trauer und bietet Unterstützung in der Unterrichtsgestaltung.

Kontakt:

Manuela Nancekievill
Claudia Westphal
Zingelstr. 6
25704 Meldorf
Telefon: 04832/55000
E-Mail: info@hospizverein-dithmarschen.de

Sie können uns unterstützen:

Sparkasse Westholstein
IBAN: DE65 2225 0020 0000 1547 92
BIC: NOLADE21WHO