banner


In eigener Sache

Sterben ist ein Thema

Immer noch wird mit Unsicherheit und Scham über die Themen Sterben und Tod gesprochen - oder sie werden sogar tabuisiert. Die Hospizbewegung holt die Themen durch Veranstaltungen, Vorträge und Informationsabende immer wieder in die Öffentlichkeit.

Wie finanzieren wir die Arbeit?

Der Freundeskreis Hospiz Dithmarschen e.V. erbringt die Begleitungen und Beratungen der Menschen sowie viele andere Tätigkeiten unbürokratisch und kostenlos.
Er ist deshalb auf Mitgliedsbeiträge, Spenden und Zuschüsse der gesetzlichen Krankenkassen nach § 39a SGB V angewiesen.
Von den Mitgliedsbeiträgen und Spenden werden im Wesentlichen die Sachkosten des Vereins bestritten, während über die Zuschüsse der Krankenkassen vor allen Dingen die Kosten der hauptamtlichen Koordinatorinnen des Vereins finanziert werden. Der Verein ist gemeinnützig und verpflichtet, jedes Jahr auf der Mitgliederversammlung Rechenschaft über seine Ausgaben und Einnahmen abzulegen.

Verschenken Sie Zeit

Engagieren Sie sich ehrenamtlich im Freundeskreis Hospiz Dithmarschen e.V.!

Was können Sie tun?

Werden Sie förderndes Mitglied im Freundeskreis Hospiz Dithmarschen e.V. oder unterstützen Sie den Verein durch eine Spende.