banner


Das Palliativnetz

Eine weitere Aufgabe des Freundeskreises Hospiz Dithmarschen e.V. ist seit 2009 die Koordination der Palliativ-Versorgung im ambulanten Bereich.

Was bedeutet palliativ?

Vielleicht sind Ihnen die Begriffe Palliative Care, Palliativmedizin und oder Palliativpflege schon einmal begegnet. Palliativ leitet sich vom lateinischen Pallium ab und bedeutet schützender Mantel.

Lebensqualität am Lebensende

Palliativbetreuung dient der Verbesserung von Lebensqualität am Lebensende. Dies geschieht durch Vorbeugung und Linderung mittels frühzeitiger Erkennung und fachlicher Einschätzung sowie der Behandlung von Schmerzen und Problemen körperlicher, seelischer und spiritueller Art.

Was bedeutet Koordination?

Die hauptamtlichen Koordinatorinnen möchten erreichen, dass die Versorgung der Schwerkranken auch zu Hause oder in einer Pflegeeinrichtung bestmöglich gelingen kann. Bei einem Hausbesuch bemühen sie sich, alle Bedürfnisse und Wünsche zu erfassen und geben notwendige Informationen an die beteiligten Berufsgruppen weiter.

Das Palliativnetz Dithmarschen

So kommt es zu einem regelmäßigen Austausch z.B. mit Pflegedienst, Palliativmediziner, Ernährungsberatung, Sanitätshaus, Sozialberatung (Pflegestützpunkt), Seelsorger oder Psychologe. Auch die ehrenamtliche Hospizbegleitung ist als Kernkompetenz des Freundeskreises Hospiz im Rahmen der häuslichen Palliativversorgung häufig gefragt.

Betreuung in der häuslichen Umgebung

Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) ist ein Angebot für Patienten in fortgeschrittenem Stadium einer unheilbaren Krankheit, die den Wunsch haben, so viel Zeit wie möglich zu Hause zu verbringen und wird erbracht durch das Palliativnetz Dithmarschen: Gemeinsam mit den Patienten, deren Angehörigen, den Haus- und Fachärzten, ambulanten Pflegediensten und weiteren Kooperationspartnern wird versucht, eine bestmögliche Betreuung in der vertrauten häuslichen Umgebung zu organisieren.

Palliativnetz Dithmarschen

Zum Palliativnetz Dithmarschen gehören ausgebildete palliative Fachkräfte, die sich regelmäßig fortbilden und vertrauensvoll mit den anderen Berufsgruppen zusammenarbeiten. Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen die Wünsche und Bedürfnisse der Betroffenen und ihrer Familien.

Unser Leistungsangebot

Kostenübernahme

Jede/r Versicherte hat einen Anspruch auf SAPV. Diese Versorgung ist eine Leistung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse und für Sie nicht mit Kosten verbunden.